Rothaarige Analqueen - Mein geilster Arschfick ever!!!

1.200 Aufrufe
aische-pervers
Veröffentlicht am 29. May 2019

Beschreibung

Ich wollte etwas Neues ausprobieren und mich selbst komplett neu gestalten. Ich trug knallrote Haare, Vinylgamaschen, High Heels, Brillen und TĂ€towierungen und wollte eine beispiellose Steifheit des Anus verwenden. Ich habe mir klar gemacht, dass NEN tatsĂ€chlich der Hauptnutzer ist und dieser Typ wirklich kein Tabu ist ... Lassen Sie mich zuerst seinen fetten Schwanz blasen, bis der gesamte Lippenstift aufgetragen ist. Er ignorierte nur meine Muschi und fing plötzlich an, meinen Bastard mit seinen FĂ€usten zu schlagen und zwangsweise viele Finger einzufĂŒhren, bis er sich spreizte. Dann stieß er seinen Schwanz in meinen Arsch und nahm mich Harter und tiefer Welpe ... wenn ich zu viel schreie, streckt er einfach seinen Teil in meinen Mund und blĂ€st ihn sauber und fĂ€hrt dann fort. Dann musste ich ihn reiten und seinen Anus nach hinten kippen, damit er genau sehen konnte, wo zum Teufel er war, was ihn begeisterter machte und sah, wie mein kleiner enger Bastard an seinem Monsterschwanz vorbeischlĂŒpfte ... ... Es macht es ihm nur schwerer, damit umzugehen, und er tut das Gleiche. Er schlug mich wie eine Fickmaschine in den Anus und spritzte seine Ladung durch Creampie direkt in meinen Arsch. . . Ich wurde zu hart gefickt noch nie! ! !