Videos der Kategorie

S&M

Mehr ├╝ber S&M

S&M: Das Spiel mit der Macht und dem Schmerz

Schmerzen versuchen wir in unserem normalen Leben wohl alle so gut wie m├Âglich zu vermeiden und nur die wenigsten Menschen w├╝rden auf die Idee kommen, sich jene mutwillig zuzuf├╝gen bzw. zuf├╝hren zu lassen. Beim S&M sieht dies anders aus, denn die Menschen, welche sich dieser Spielart hingeben, haben in vielen F├Ąllen eine sexuelle Lust darauf, Schmerzen und Unterwerfung zu erleiden oder aber jene zuzuf├╝gen und die entsprechende Macht mit allen Fasern des K├Ârpers zu sp├╝ren. Sp├Ątestens mit den Filmen zu "Fifty Shades of Grey" ist S&M in der Mitte der Gesellschaft angefangen und nicht mehr als Spielart der ganz verr├╝ckten Menschen verp├Ânt und ge├Ąchtet. Stattdessen erfreuen sich immer mehr Menschen an dieser Art der Intimit├Ąt und versuchen sich in den verschiedenen Aspekten von S&M aus.

Beide Richtungen, in denen man an dieser Art der Sexualit├Ąt teilnehmen kann, k├Ânnen f├╝r die teilhabenden Partnerinnen und Partner eine pure Befriedigung bedeuten. W├Ąhrend der eine Part, welcher den devoten Teil einnimmt, es genie├čt, sich vollkommen f├╝hren und ├╝ber sich bestimmen zu lassen, nutzt der andere die M├Âglichkeit, vollkommen nach dem eigenen Befinden zu handeln und Macht zu sp├╝ren, den eigenen Emotionen und Gef├╝hlen, auch auf Kosten der anderen Person, freien Lauf zu lassen. Der Reiz des devoten Parts besteht hingegen darin, jede Verantwortung abzugeben und sich vollkommen in die H├Ąnde eines anderen Menschen zu geben. Zu den verschiedenen Spielarten dieser sexuellen Richtung geh├Ârt ein gro├čes Ma├č an Vertrauen, das notwendig ist, um sich so hingeben zu k├Ânnen, wie es notwendig ist, damit beide Partnerinnen bzw. Partner den Genuss erleben k├Ânnen.