Videos der Kategorie

Devot

Mehr ├╝ber Devot

Devot sein und F├╝hrung genie├čen

Wer in der Sexualit├Ąt devot veranlagt ist, der vergibt eine Menge Vertrauen an den Gegen├╝ber und ist im optimalen Fall in der Lage, sich komplett in die H├Ąnde eines anderen Menschen zu geben. Sexuell devot zu sein hei├čt im Grundsatz, sich dem Partner bzw. der Partnerin zu unterwerfen und durch aktives Dienen den Willen zu erf├╝llen. Hierdurch kommen diese Menschen zur Befriedigung und erfahren Entlastung von Situationen im Alltag, in welchen sie selbst Verantwortung tragen und Entscheidungen zu treffen haben.

Oft wird gemutma├čt, dass insbesondere Menschen, welche im Beruf und im sonstigen Leben eher eine F├╝hrungsposition inne haben und viel selbst entscheiden, dazu neigen, unterw├╝rfig im sexuellen Sinne veranlagt zu sein. Hier k├Ânnen diese Menschen jede Verantwortung ablegen und sich f├╝hren lassen. Die F├╝hrung durch andere Menschen wird von ihnen als Erholung und Genuss empfunden und sie sind befreit von allem Druck und aller Entscheidungsfindung, welche ihren Alltag ansonsten h├Ąufig zumindest mitbestimmen. Sich nun sexuell f├╝hren zu lassen und dabei die ganze Kontrolle abzugeben, am Ende gar ├╝ber die eigenen Handlungen bestimmen zu lassen, ist f├╝r einen solchen Menschen eine echte Erf├╝llung aller sexuellen Sehns├╝chte.

Manchmal neigen devote Menschen auch dazu, Dem├╝tigungen ├╝ber sich ergehen lassen zu wollen. So k├Ânnen sie die entstandene sexuelle Hierarchie noch genauer nachempfinden und f├╝hlen sich in ihrer "Rolle" v├Âllig vereinnahmt. Gelingt dies, so kann das Spiel zwischen dem devoten und dem dominierenden Part in einer sexuellen Beziehung f├╝r beide Teile sehr reizvoll sein und den Alltag f├╝r eine Zeit weg von den Menschen wegschieben.